Zucchini-Spaghetti mit Bohnen-Cashew-Senf-Soße

IMG_1066

Hier habe ich einfach mein früheres Rezept quasi neu aufgelegt, um es rohköstlicher zu machen … es hat sehr gut gepasst fand ich und es war ein schönes grünes Essen. Einfach anstelle der Nudeln Zucchini (1 mittelgroße pro Person) nehmen und mit einer Spaghetti-Reibe zu Rohkostspaghetti verarbeiten. Etwas Salz hinzufügen (so werden die Spaghetti weicher) und einmal gut mischen (am besten mit den Fingern) und die Bohnen-Soße wie im Rezept beschrieben herstellen.

Ich habe hier anstatt der gerösteten Cashews ein paar Cashews mit Hefeflocken zu „Parmesan“ gemixt. Sehr zu empfehlen 🙂

Rohköstliche Spaghetti Bolognese

IMG_7335

Dieses tolle Rezept habe ich (mit kleinen Abweichungen) von Flauschfood übernommen. Also ich muss zugeben, ich war etwas skeptisch und hab überhaupt nicht erwartet, dass es wie ein Nudelgericht schmeckt und war sehr positiv überrascht. Es ist, als würde man kalte Spaghetti Bolognese essen. Ich fürchte, ich werde weitere Rohkost-Spaghetti-Gerichte ausprobieren müssen… Weiterlesen