Okra (Bhindi) Masala

IMG-20160619-WA0004

Okra oder im Englischen auch Ladyfinger genannt gehört zu meinem Lieblingsgemüse. Es ist einfach zubereitet und hat einen sehr milden Geschmack. Man kann Okra ganz einfach als Beilage mit etwas Zwiebel, Knobi und Gewürzen anbraten oder etwas raffiniert machen mit einer Soße, so wie ich das jetzt ausprobiert habe und man kann ziemlich einfach mit z.B. Reis dazu ein leckers Gericht zaubern.

Zutaten (für 2 P.):

  • 12-16 Okra Schoten
  • 1 Tomate
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 3 Knobi-Zehen
  • 1-2 EL Joghurt (Soja)
  • Salz (nach Belieben)
  • 1 TL Masala-Gewürzmischung
  • etwas Kurkuma (2 Msp.)
  • etwas Kreuzkümmel
  • etwas Senfsaat
  • etwas Zimt
  • Chili (nach Belieben)

1. Okra waschen, putzen (beide Enden abschneiden), in ca. 0,5 cm breite Scheibchen schneiden und in ewtas Öl anbraten, beiseite stellen
2. Tomate, Knobi, Joghurt, Masala, Chili, Ingwer, Salz, Zimt, Kümmel  zu einer Paste mixen
3. Senfkörner in etwas Öl erhitzen bis sie springen, Zwiebel und Kurkuma hinzufügen und kurz anbraten
4. Tomaten-Joghurt-Paste hinzufügen, aufkochen lassen und abschmecken (evtl. Wasser / Gewürze hinzufügen)
5. Okra hinzufügen und alles  ca. 10 Min köcheln lassen (niedrige Stufe), bis Okra weich ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s