Methi Paratha

Langsam mache ich Fortschritte in der indischen Küche. Methi-Paratha ist eines meiner Lieblingsspeisen und nun hab ich es endlich selbst einmal probiert und festgestellt, dass es ziemlich einfach ist. Parathas sind quasi herzhafte Pfannkuchen, die es hier in verschiedenen Variationen gibt. Ich weiß nicht, ob man Methi (Bockshornklee) in Deutschland einfach bekommt, mir ist es nie irgendwo aufgefallen. Aber man kann das Rezept auch einfach abwandeln und z.B. Spinat oder Erbsen benutzen, das sollte auch gut funktionieren.

(für 2 P. / 4 Parathas)

  • 2 Tassen (250ml) Vollkornmehl (Weizen)
  • 2 TL Oel
  • 1 vollgepackte Tasse Methi (geputzt, gewaschen)
  • ½ Tasse Wasser (nach Bedarf)
  • Knoblauch, gepresst (nach Belieben, ich hab 6 kleine Zehen verwendet)
  • etwas Salz, Kurkuma
  • optional Masala, Chilis (wer es spicy mag)

Dip (optional): Sojajoghurt, Gurke, Tomate (Tomate und Gurke fein würfeln und mit Joghurt mischen)

Dazu wird in Indien etwas Pickle (eingelegtes Gemüse – sehr würzig und etwas säuerlich) und Joghurt gegessen, bzw. wird es gedippt. Die Kombination past sehr gut. Deshalb schlage ich auch den Soja-Dip vor, aber man natürlich auch andere Dips dazu essen und/oder einen frischen Salat.

  1. Das Mehl mit Salz und Gewürzen mischen und mit Methi und Oel zu einem Teig verarbeiten, Wasser nach und nach hinzugeben, bis seine Konsistenz erreicht wird, sodass sich der Teig gut ausrollen lässt
  2. Teig in 4 gleich grosse Bällchen teilen und formen
  3. Mit etwas Mehl zu ca. 2 mm dicken Fladen ausrollen
  4. Mit etwas Oel in einer Pfanne von beiden Seiten braten, bis es bräunlich wird, mehrmals wenden
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s