Rotkohl-Granatapfel-Salat

WP_20150808_16_55_55_Pro

  • 1 kleiner oder ein halber Rotkohl (klein geschnitten oder geraspelt)
  • 1 Granatapfel (Kerne herausgelöst)
  • 1-2 EL Kokosöl
  • etwas Zitronensaft
  • eine kleine Zwiebel (fein gehackt)
  • optional Saaten (ich habe schwarzen Sesam verwendet)

Alle Zutaten vermischen und am besten mind. 30 Min ziehen lassen. Bei den Mengen kann ich leider keine genauen Angaben machen, da ich nichts gewogen habe. Ich habe wie so oft einfach nach Gefühl Dinge zusammengemischt und fand die Kombination Rotkohl mit Granatapfel und Kokos echt toll. Bei dem Kokosöl lieber erst etwas weniger verwenden, vor allem, wenn man das nicht ganz so krass rausschmecken will. Da die Granatapfel-Kerne ja schon knackig sind, finde ich, muss man nicht noch irgendwelche Kerne hinzufügen.
Sehr einfaches Rezept und auch gut für unterwegs geeignet, da der Salat nicht so schnell matschig wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s