Schichtsalat

IMG_1050

Spontane Idee … hatte von allem etwas da und wollte keinen „normalen“ Mischmasch-Salat… Schichtsalat kann auch ziemlich einfach vegan zubereitet werden und es gibt zig Möglichkeiten ihn individuell anzupassen… ob mit Karotten, Sellerie, Spargel, Paprika, Räuchertofu oder veganem Streukäse … eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt … dagegen ist meine Variante hier eher langweilig … versteht sich als Grundrezept.

Zutaten für eine Schüssel 24cm Durchmesser (es gibt keine so festen Mengenangaben):

  • 1/2 Eisbergsalat
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Dose Mais
  • 1-2 Äpfel
  • 1 Stange Porree (oder 1 Bund Lauchzwiebeln)
  • 8 EL Nussmuss (Mandel oder Cashew)
  • 2 EL Senf
  • 200 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • Saft einer halben Zitrone
  • Topping (Nüsse oder Saaten nach Belieben oder veganer Reibekäse)

Alles Gemüse waschen, putzen und klein schnippeln (Radieschen und Porree in dünne Scheiben, Apfel in kleine Würfel). Mais abtropfen lassen. So wie es aufgelistet ist habe ich es von unten nach oben geschichtet (mit Eisberg begonnen) und jede Schicht etwas angedrückt. Auf die Äpfel habe ich den Zitronensaft drübergetröpfelt, damit sie nicht so braun werden.

Für die „Mayo“ Nussmus mit Senf, Wasser, Salz und Pfeffer mixen, ggf. Flüssigkeit zugeben und abschmecken. Auf dem Porree verteilen und je nach Belieben mit Topping belegen.

Mehrere Stunden oder über Nacht ziehen lassen. Schmecken lassen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s