Rote-Bete-Schnitzel mit gestampften Kartoffeln

IMG_7903

Was für ein dekadentes Mahl! Nachgekocht vom VegiKochbuch. War zwar etwas aufwändig, aber es hat sich gelohnt. Dazu gabs Kartoffelpüree, Feldsalat und Möhren-Rohkost mit Mayo als Dressing/Dip.

Zutaten (für 2-3 Personen):

  • 2 kleine oder 1 große Rote Bete Knolle(n)
  • 500-600 g Kartoffeln (mit Schale)
  • Marinade: Balsamico, Wasser, Zitronensaft, Süße, Öl, Salz, Pfeffer
  • Penade: Mehl (VK), Paniermehl/Semmelbrösel (VK/Maismehl), Pflanzendrink, Sesam, gemahlene Haselnüsse
  • Salz, Pfeffer, Thymian, Muskat
  • Zutaten/Zubereitung der Mayo siehe Vegane Mayonnaise
  1. Rote Bete waschen und abbürsten oder schälen und in 0,5 cm-dicke Scheiben schneiden
  2. Aus Balsamico, Wasser, Öl (ca. 1-2 EL zu gleichen Teilen), Zitronensaft, Süße (Agave), Salz und Pfeffer  eine Marinade herstellen und die Rote Bete einlegen und abdecken (braucht ca. einen halben Tag zum Durchziehen!)
  3. Kartoffeln waschen, bürsten (oder schälen), grob würfeln und weich kochen, etwas von dem Kochwasser im Topf lassen, Salz, Pfeffer und Thymian hinzugeben und mit einem Stampfer verarbeiten, abschmecken
    (wer mag kann auch einen Schuss Pflanzendrink hinzugeben und das Kochwasser vollständig abgießen)
  4. Schnitzel herstellen: Panade: 4 EL Mehl mit Pfeffer und Salz in einer breiten, flachen Schüssel vermischen, nach und nach Pflanzendrink hinzugeben, glatt rühren bis es eine sämige Masse wird. In einem tiefen Teller je 4 EL Paniermehl (Semmelbrösel), Sesam und Haselnussmehl vermischen.
    Die vorher eingelegten Rote Bete einzeln zuerst in die Soße legen, dann in der Paniermischung wälzen und anschließend in eine Pfanne mit heißem Öl legen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten.
    Tipp: Die bröseligen Reste der Panande können noch mit unter den Kartoffelstampf gerührt werden
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s