Soljanka

IMG_7892

Das Rezept ist von claudi`s vegan world und wurde ein klein wenig von mir abgewandelt.

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 2 vegane Würstchen (z.B. Wheaty Spacebar)
  • 100 g Räuchertofu (z.B. granoVita Bio)
  • einen Schuss Sojasoße
  • 2 Zwiebeln (ca. 200 g)
  • 2 Paprika (gelb und rot)
  • 150 g Gewürzgurken
  • 100 g Tomatenmark
  • 2 EL Paprikapulver edelsüß
  • 2 Loorbeerblätter
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 1-2 Knobi-Zehen (optional)
  • Salz, Pfeffer, Chili, Kreuzkümmel
  • 4-6 EL Süße (Agavendicksaft, pürierte Datteln)
  • 20 g Kapern
  • 4 Zitronenscheiben
  • etwas Öl zum Anbraten
  • optional: etwas Sojajoghurt
  1. Die Wurst in Scheibchen, den Räuchertofu in feine Würfel oder Streifen schneiden.
  2. Zwiebeln (und Knobi) schälen und in kleine Stücke schneiden (bzw. Zwiebel in Ringe).
  3. Paprika entkernen und in Streifen schneiden, Gurken in Scheiben schneiden
  4. Wurst und Räuchertofu in einer Pfanne mit etwas Öl und Sojasoße scharf anbraten und zur Seite stellen.
  5. Zwiebel (und Knobi) in einem Topf anbraten. Paprika und Gewürzgurken dazugeben und mit anbraten. Tomatenmark und Paprikapulver hinzugeben und anrösten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen. Lorbeerblätter und Kapern hinzugeben, aufkochen lassen und etwa 10 Minuten köcheln.
  6. Wurst und Tofu hinzugeben und mit Gewürzen und Süße abschmecken
  7. Soljanka Zitronenscheiben (und Brot) servieren. Wer mag, kann noch Sojajoghurt dazugeben.
Advertisements

2 Gedanken zu „Soljanka

  1. Pingback: Abgefahrenes | eiersatz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s