Grünkohl Grundrezept

IMG_7866

Dazu gabs bei uns Pellkartoffeln und Rühr“ei“

Zutaten (für 2 große Portionen):

  • ca. 800 g Grünkohl (frisch)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 70 g Cashewkerne in Wasser eingeweicht
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • optional: 1-2 Knobi-Zehen
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  1. Cashewkerne einweichen, so dass alles grad so bedeckt ist
  2. Grünkohl waschen, putzen, klein schneiden
  3. In einem mega-großem Topf Zwiebel (und Knobi) in etwas Öl anbraten, Grünkohl und Gemüsebrühe zugeben und alles mind. 30 Minuten köcheln lassen (bedeckt, ab und zu umrühren)
    Wenn nicht alles aufeinmal in den Topf passt, Grünkohl nach und nach zugeben.
    Manche lassen den Kohl 2 Stunden kochen, vielleicht wird der Geschmack dann noch besser, ich habe ihn nur ca. 30 Min gekocht und fand es gut (ich steh aber sowieso nicht so auf Totgekochtes). Wer ihn länger kochen möchte, muss einfach entsprechend mehr Zeit einplanen 🙂
    Noch ein kleiner Tipp: Man kann, wenn man Knobi zugeben möchte, diesen auch mit den Cashews pürieren, hat den Vorteil dass er nicht so lange mit gekocht wird und die Küche nicht so extrem danach riecht.
  4. Cashewkerne mit dem Einweichwasser pürieren und unter den Kohl mischen, mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken

 

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Grünkohl Grundrezept

  1. Pingback: Rohes Früchte-Nuss-Brot | veganesse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s