Bauckhof Käsekuchen vegan

IMG_6994

Eigentlich halte ich nichts von Fertig-Backmischungen, aber die der Bio-Marke Bauckhof haben mich neugierig gemacht, sodass ich einen Versuch gewagt habe. Vom Ergebnis war nicht nur ich begeistert, sondern auch die Großeltern meines Freundes, die gar nicht wussten, dass der Kuchen vegan ist (und bestimmt auch gar nicht wissen, was das genau ist).

Ich werde mit Sicherheit noch weiter Backmischungen von Bauckhof ausprobieren, denn gerade wenn man zur Familie fährt ist es praktisch, da muss man nicht alle Backzutaten einzeln kaufen und mitschleppen.

Außerdem sind die Mischungen glutenfrei und auch für Leute geeignet, die sonst nicht vegan backen (Muttis z.B. 😉 ), denn es gibt auch immer eine Anleitung für eine vegane Zubereitung auf der Verpackung! Voll super! Da hat jemand mitgedacht…

IMG_6990

Ich habe die Standard-Käsekuchen-Variante etwas abgewandelt (Hinweise zu Variationen gibt es auch auf der Verpackung), indem ich frische rote Johannisbeeren dazu gegeben habe. Leider sind diese nicht auf dem Boden geblieben, sondern etwas „herumgeschwirrt“ in der Masse, aber im Nachhinein fand ichs gar nicht so schlecht.

IMG_7541
Hier noch eine Variante mit Heidelbeeren, ebenso sehr zu empfehlen!

Statt der auf der Verpackung angegebenen 750 g Soja-Joghurt habe ich 800 g genommen (400 g natur und 400 Vanille) und habe noch ein Päckchen Sahnestand dazugegeben. Es war eine 26er oder 28er Springform, weiß ich leider nicht mehr genau, aber etwas mehr Masse kann ja nicht schaden.

Kleiner Minuspunkt: Es ist Zucker (immerhin Rohrohrzucker) enthalten, also nicht vollwertig (und für die vegane Variante ist Margarine zu verwenden, vielleicht kann man es aber auch mit Öl probieren), aber ansonsten: nur zu empfehlen!

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Bauckhof Käsekuchen vegan

  1. Ja, den Kuchen kann man auch mit Öl machen! Habe ihn selber schon mit Rapsöl gemacht, da Margarine (egal welche) immer Palmöl enthält, was ja nicht wirklich dem veganen Grundgedanken (möglichst keine Beieinflussung der Tierwelt etc) entspricht. Die 125g Margarine einfach gegen 125ml Öl tauschen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s