Champignon-Bratlinge (mit Cashew-Kräuter-Creme)

IMG_6656

IMG_6655

Ich war begeistert von diesen Bratlingen, sie sind vom Geschmack sowie auch von der Konsistenz her sehr gut (sehr buletten-ähnlich) und machen sich besonders gut als Fleischersatz für Burger.

Zutaten (für ca. 10-12 Stück):

  • 50 g Cashewkerne
  • 50 ml Wasser
  • 500 g Champignons
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 150 g Hafer, geflockt
  • 120 g Weizenvollkornmehl
  • Pfeffer, Salz
  • frische Kräuter nach Jahreszeit und Geschmack
  • Öl für das Backblech

Cashew-Kräuter-Creme (wenn gewünscht):

  • 100 g Cashewkerne
  • 100 ml Wasser
  • frische Kräuter nach Jahreszeit und Geschmack
  • Pfeffer, Salz
  1. Cashews in Wasser 20 Min einweichen und darin pürieren
  2. Backofen auf 225°C vorheizen
  3. Champignons putzen und in Stücke schneiden
  4. Pilze, Öl und Haferflocken mixen/pürieren
  5. Gewürze, Kräuter, Mehl und Nusscreme zugeben und vermischen
  6. Backblech gut mit Öl einstreichen und mit einem Löffel die Mischung darauf verteilen (gleichmäßige Häufchen, Bratlinge formen)
  7. Bei 225°C ca. 15 Min backen, noch ca. 10 Min im ausgeschalteten Ofen lassen
  8. Während des Backens kann die Cashew-Kräuter-Creme (oder eine andere Soße) zubereit werden: Cashewkerne wieder in dem Wasser einweichen und darin pürieren, Gewürze und Kräuter untermischen, abschmecken

IMG_6649

Quelle: Vegan und vollwertig genießen, Annette Heimroth und Brigitte Bornschein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s